Aktuelles zum Klimaschutz

Klimaschutz +++ Sanierung der Innenbeleuchtung von Ratssaal und Mehrzweckhalle +++

Proberaum in der Eichmattenhalle mit neuer LED Beleuchtung
Proberaum in der Eichmattenhalle mit neuer LED Beleuchtung


Besseres Licht und eine Einsparung des Energieverbrauchs von bis zu 80 Prozent – das hat die Sanierung der Innenbeleuchtung des Ratssaals und der Mehrzweckhalle der Gemeinde Reute ermöglicht. Im Ratssaal, im Proberaum Musik und dem Spiegelsaal Gymnastik der Mehrzweckhalle wurden die bestehenden Leuchten gegen neue LED-Leuchtkörper mit entsprechenden Regelungs- und Steuerungskomponenten ausgetauscht. Mit der damit erreichten Einsparung des Energieverbrauchs leistet die Gemeinde Reute einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Die Sanierung der Beleuchtung wurde mit Mitteln der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.
 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen.
Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Sitzungssaal im Rathaus mit neuer LED Beleuchtung
Sitzungssaal im Rathaus mit neuer LED Beleuchtung
Spiegelsaal in der Eichmattenhalle mit neuer LED Beleuchtung
Spiegelsaal in der Eichmattenhalle mit neuer LED Beleuchtung