Aus dem Rathaus

Vermarktungsstart für die Bauplätze in der Neuen Ortsmitte

Die Bauplätze werden nach den vom Gemeinderat am 29. Juli 2021 final beschlossenen Bauplatzvergaberichtlinien vergeben.

Die Bewerbungsfrist läuft zunächst vom 05. August bis zum 12. September 2021 und wurde aufgrund der Urlaubs- und Ferienzeit auf über 5 Wochen verlängert. Daran schließt sich noch einmal eine Frist für die Vorlage von Nachweisen bis zum 26. September 2021 an. Eine Teilnahme am Vergabeverfahren ist über die digitale Plattform „Baupilot“ unter www.baupilot.com möglich. Dort können die Vergaberichtlinien, der Bebauungsplan, und viele weitere Dokumente eingesehen werden, die das Baugebiet betreffen. Des Weiteren sind alle Bauplätze der Gemeinde mit der jeweiligen Größe, dem sich ergebenden Preis und weiteren Informationen eingestellt.

Die wesentlichen schriftlichen Unterlagen zum Verfahren sind auch unten angefügt. Der Fragebogen kann auf der Plattform "Baupilot" unter www.baupilot.com digital ausgefüllt und gespeichert werden. In begründeten Ausnahmefällen können Bewerbungen auch in Papierform abgeben werden. Für Rückfragen stehen hierfür Frau Alexandra Kiesel und Herrn BM Michael Schlegel, Hinter den Eichen 2, 79276 Reute, Tel. 07641/9172-0, email a.kiesel(@)reute.de, m.schlegel(@)reute.de zur Verfügung. Soll die Bewerbung in schriftlich-postalischer Form abgegeben werden, wenden Sie sich bitte an die Verwaltung.
 
Das Bewerbungsverfahren gestaltet sich zweiteilig: jeder Bewerber gibt zunächst eine Bewerbung auf das gesamte Baugebiet ab, die im ersten Schritt gesammelt und nach Ablauf der Bewerbungsfrist gemäß den Vergaberichtlinien geprüft und ausgewertet wird. Anhand der Bepunktung ergibt sich eine Rangfolge aller Bewerberinnen und Bewerber, von denen diejenigen einen Bauplatz zugeteilt bekommen können, die die höchste Punktzahl erreicht haben. Im zweiten Schritt werden entsprechend der Anzahl der vorhandenen 16 Bauplätze die Bewerber mit den höchsten Punktzahlen aufgefordert, ihre Bauplatz-Prioritäten abzugeben. Dementsprechend erfolgt letztlich die Vergabe der Bauplätze durch Beschluss des Gemeinderats.
 
In allen Fällen wird darum gebeten, zunächst die Vergaberichtlinien aufmerksam zu lesen. Darin sind alle für das Verfahren elementaren Informationen und Bedingungen enthalten, ist das gesamte Verfahren beschrieben. Es werden verschiedene Nachweise benötigt, die bis zum Ablauf der genannten Frist am 26. September 2021 eingereicht werden müssen. Weiteres hierzu ergibt sich aus dem Bewerberfragebogen, der ab dem 05. August 2021 - vgl. oben - auf der Plattform "Baupilot" unter www.baupilot.com online zur Verfügung steht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


gez.
Michael Schlegel
Bürgermeister