Kindergärten Aktuell

Gebührensatzung für die Betreuungsangebote an der Eichmattenschule zum 01.09.2015

Die Gemeinde unterhält verschiedene Betreuungsangebote für die Schülerinnen und Schüler an der `Eichmatten-Grundschule´, für die von der Gemeinde umfangreich Personal zur Verfügung gestellt wird.

Die Gemeinde erhebt  Gebühren für die Inanspruchnahme des Betreuungsangebotes

  • der `Verlässlichen Grundschule´
  • des Mittagessens
  • der Hausaufgabenbetreuung / flexible Nachmittagsbetreuung
  • der Ferienbetreuung

Bereits seit dem 01.10.2000 findet das Betreuungsangebot der `verlässlichen Grundschule´ statt. Damals wurde diese zu einem Preis von 65 DM (= 33,23 €) eingerichtet. Die Gebühr hat sich bisher nicht wesentlich verändert und beträgt (seit 2007) 36,50 €.
Die `Ferienbetreuung(en)´ bietet die Gemeinde ebenfalls schon seit Sommer 2004 an. Die Gebühr für eine Woche Ferienbetreuung startete damals mit 50 € bei mindestens 7 angemeldeten Kindern. Dieser Preis besteht nach wie vor. Für den Fall dass weniger Kinder angemeldet werden, wurde in den letzten 3 Jahren eine Staffelung ab 5 Kindern entwickelt, deren Kosten 65 € bei 5 Kindern und 55 € bei 6 Kindern betragen. Da es sich hier um ein „selbsttragendes Angebot“ der Gemeinde handelt, wurden die Beträge (reines Betreuungspersonal) kostendeckend kalkuliert.
Zum Schuljahr 2009/10 wurde an der Grund – und Hauptschule die Hausaufgabenbetreuung (HAB) als Angebot einer „flexiblen Nachmittagsbetreuung“ eingerichtet.
Der Start erfolgte im November 2009. Die Kosten wurden seit Beginn des Angebotes nicht verändert und betragen seither für 2 Nachmittage monatlich 20,- €, für 3 Nachmittage monatlich 25,- € und für 4 Nachmittage monatlich 30,- €. Das Angebot kann von Montag bis Donnerstag von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr genutzt werden.
Mit der Hausaufgabenbetreuung wurde 2009 an der GHS auch der Mittagstisch eingerichtet. Dieses Angebot machte die `flexible Nachmittagsbetreuung´ komplett. Das Mittagessen wurde für 3,- € pro Mahlzeit abgegeben. Dieser Preis war damals bereits durch die Gemeinde geringfügig subventioniert. Heute kostet ein Mittagessen 3,60 €. Die Kosten für ein Mittagessen werden von der Firma Dussmann in regelmäßigen Abständen „tarifbegründet“ angehoben.
 
Alle kommunalen Betreuungsangebote für Grundschüler sind in einer Gebührensatzung vom Gemeinderat am 09.07.2015 zusammengefaßt und beschlossen worden. Die Beträge wurden in allen Angeboten etwas angehoben, liegen aber weiter (teilweise deutlich) unter vergleichbaren Kostenstrukturen anderer Gemeinden des Landkreises.
 
Auf die  unten aufgeführte Gebührensatzung wird verwiesen.